Interreligiöser Dialog

interrelig1 (neu).jpeg

Das "Haus der Religionen - Dialog der Kulturen" am Europaplatz in Bern ist ein interkultureller und interreligiöser Begegnungsort für alle Menschen. Es bietet Gottesdiensträume für acht Religionen und einen Dialograum, einen Ort für Diskussion und Auseinandersetzung mit einem reichen Kultur- und Bildungsprogramm sowie Angeboten für alle Generationen. Das ayurvedische Restaurant Vanakam ist koscher und steht unter Aufsicht des Rabbinats der JGB. Die Jüdische Gemeinde Bern trägt im Haus der Religionen aktiv mit eigenen Aktivitäten und Kulturangeboten bei. Sie ist in der Programmkommission und im Vorstand vertreten (https://www.haus-der-religionen.ch/).

Die "Nacht der Religionen" findet jeweils am zweiten Samstag im November als Teil der "Woche der Religionen" statt. Die JGB beteiligt sich am Programm und öffnet die Synagoge für Besucher/innen. (https://www.haus-der-religionen.ch/nachtderreligionen/).